Montag, 29. Oktober 2012

Die Energie des Gedankens

Dass es sich bei jedem einzelnen Gedanken, den wir täglich denken, um pure Energie handelt, kann heute von niemandem mehr ernsthaft bezweifelt werden. Wir können die Energie eines jeden Gedankens messen.


Die Hirnforschung hat in den vergangenen Jahren gewaltige Fortschritte gemacht. Mittlerweile ist es Hirnforschern an der Universität Pittsburgh in den USA gelungen, diese Energie auf eine erstaunliche Art und Weise zu nutzen. Die Gedanken einer Person können Computer steuern und Roboter lenken. Was noch vor wenigen Jahren nach Science-Fiction anmutete, ist heute bereits Realität geworden.

Der medizinische Nutzen dieser Entdeckung ist ebenfalls enorm. Schon bald könnte diese unglaubliche Entdeckung querschnittsgelähmten Menschen zu einem wesentlich selbstbestimmteren Leben verhelfen.

video

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen